BIOGRAFIE

Dr. Haselbeck.jpg

Dr. phil. Fritz Haselbeck (geb. 1951 in Meßnerschlag bei Wegscheid / Ndb.)

​Pädagoge und Dozent, seit April 2017 im Ruhestand. 18 Jahre lang Lehrer,

anschließend für 24 Jahre in der Ausbildung im Studium von Lehrkräften

in der Fachdidaktik Mathematik an der Universität Passau tätig.

Wohnhaft mit der Familie in Grainet im Bayerischen Wald, im Landkreis
Freyung-Grafenau.

"Von Klein an bin ich der Natur und der Landschaft des Bayerischen Waldes eng verbunden. Mit fotografischen Stimmungen möchte ich Motive und Lichteffekte erzeugen, die beim Betrachter Wege erschließen, welche das Auge von der äußeren zur inneren Wahrnehmung führen, um in die Tiefe der Bilder zu blicken.

 

Eine wichtige Idee liegt darin, in Fotografien und Texten das Wesen erlebenswerter Natur aufzufassen und hervorzukehren, die richtigen Nuancen zu finden und diese in schönen "Momenten" fein abzustimmen. So sollen sich Bild und Sprache auf enge Weise berühren und Sinnhorizonte, um interessante Themen und Inhalte erschließen".